StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius und Frau von Sirius - Hintergründe
Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Icon_minitime114.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".

Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Joujou11
Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der Erde …

Kommentare: 0
Außerirdische
Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Icon_minitime114.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".

Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Ingo_m10
Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und die …

Kommentare: 0
Die Delfine
Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Icon_minitime114.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.

Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Cigdem10
Uns geht es gut - euch auch?
Bild: …

Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Icon_minitime114.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.

Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Cfalk_10
Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige Heimat …

Kommentare: 0
Die Sonne
Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Icon_minitime123.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.

Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken 23052010
Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, das …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Icon_minitime114.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.

Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Martin10
Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen
 

 Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

John U. Doe

Anzahl der Beiträge : 1689
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Empty
BeitragThema: Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken   Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Icon_minitime122.04.16 11:45

Hi,

gut 80 Prozent der Hausärzte und Internisten in Deutschland bedienen sich zur Behandlung ihrer Patienten mehr oder minder regelmäßig homöopathischer, also alternativer Arzneimittel. Die Präparate kommen in den unterschiedlichsten Fällen zum Einsatz: vom chronischen Rückenscherz über akute Erkältungskrankheiten bis zu weniger greifbaren Beschwerden wie Unruhe.

Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken Gerd_a51
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Der Markt wird größer

Im vergangenen Jahr wurden homöopathische Medikamente im Wert von 390 Millionen Euro in Deutschland umgesetzt. Mehr als 1100 Zubereitungen auf pflanzlicher, tierischer oder mineralischer Basis sind zugelassen. Berichte über heilende Wirkungen der meist in Form weißer Kügelchen (Globuli) verabreichten Arzneien sind in großer Zahl vorhanden.

Der Placebo-Effekt

Zugleich ist die Homöopathie durchaus umstritten. Eingefleischte Schulmediziner betrachten Heilungserfolge lediglich als eine besonders erfolgreiche Spielart des Placebo-Effekts. Demnach wäre die in der homöopathischen Praxis besonders intensive Zuwendung des Arztes und der Glaube des Patienten an die Wirkung des Medikaments für den Heilungseffekt entscheidend, selbst wenn es sich bei der vorgeblichen Arznei nur um Zucker handelt. Genau dies ist bei homöopathischen Arzneien angeblich überwiegend der Fall.

Der Hintergrund

Die vom sächsischen Apotheker Samuel Hahnemann begründete Homöopathie basiert auf naturwissenschaftlich umstrittenen Prinzipien. Eine Krankheit sei dadurch heilbar, indem man dem Patienten Substanzen in hoher Verdünnung zuführt, die die Krankheitssymptome hervorrufen können. Gleiches sei mit Gleichem zu behandeln – eine bei Impfungen ebenfalls angewandte Methode, um das Immunsystem zu aktivieren. Anders als bei Impf-Seren sind die Ausgangsstoffe homöopathischer Mittel allerdings oft so extrem verdünnt, dass sie sich chemisch nicht mehr nachweisen lassen. Übrig bleibt: Zucker.

Der Ausgangsstoff hinterlasse im verdünnten Endprodukt gleichwohl eine Art Fußabdruck, der die Wirksamkeit der Arznei bedinge, versichern Homöopathen. „Das ist keine Esoterik, sondern Wissenschaft“, betonte Barbara Steinhoff vom Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH). Die Aussage ist insofern glaubhaft, als das homöopathische Mittel nicht selten viel teurere chemische Pharmazeutika ersetzen – und damit dem Umsatz zahlreicher BAH-Unternehmen eher abträglich sind.

Die Beeinflussung des Körpers durch Gedanken

Der international anerkannte Zellbiologe Prof. Bruce Lipton ist den Zusammenhängen von Gedanken und den angeblichen Vererbungen von Genen sowie den Auslösern vieler Krankheiten auf den Grund gegangen. Wenn diese Ergebnisse die angeblich kranken Menschen umsetzen könnten, müssten 90 Prozent aller Arztpraxen schließen.

Hier die Website von Prof. Bruce Lipton: http://www.brucelipton.com/

John U. Doe
Nach oben Nach unten
Online
 
Homöopathie ersetzt keine gesunden Gedanken
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Selbstheilung-
Gehe zu: