StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Das Katzen-Motel mit Restaurantbetrieb ist wiedereröffnet

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Das Katzen-Motel mit Restaurantbetrieb ist wiedereröffnet   09.01.15 17:35

Hi,

wer meine Erlebnisse mit den freien Katzen gelesen hat, der braucht keine Einführung in diesen Beitrag. Sie sind nachlesbar in dieser Rubrik Bäume, Pflanzen, Tiere.

Wer nicht, kurze Erklärung: Seit etwa 2 Jahren bekomme ich Besuch auf meinem Balkon von Katzen, die in der Freiheit geboren wurden. Ich kredenze ihnen Essen und sie bekommen Zuneigung von mir, soweit sie Nähe zulassen.


Diese Katze ist eine von den 6 Geschwistern

Die Zukunft für die Katzen

Dieses Gebäude, diese ganze Wohnsiedlung wird bald abgerissen, weil sie für den Betreiber nicht wirtschaftlich genug ist. In den nächsten Monaten werden die ganzen Gärten dem Erdboden gleich gemacht, die Heimat nachtsüber der Katzen. Denn dort gibt es Sträucher mit weit ausladenden Armen, die bis auf den Boden reichen. Schutz vor Regen und Schnee.

Das wird sie heftig verstören, einige werden vielleicht ihr Revier, ihre Heimat verlassen. Denn 6 von den Katzen wurden in diesen Gärten geboren, das ist ihre Geburtsstätte.

"Ihr müsst euch ein neues Zuhause suchen"

Als ich vor einem Jahr erfuhr, dass diese ganze Siedlung abgerissen wird, dachte ich zuerst an die Katzen. Meine Nachbarin, die sie vorher versorgt hat, ist dieses Jahr verstorben. 80 Prozent aller Mieter sind inzwischen ausgezogen. Ich habe versucht den Katzen zu erklären, dass ihr euch ein neues Zuhause suchen müsst. Ob sie es verstanden haben?

Ich hatte mein Hotel auf dem Balkon letzten Herbst geschlossen, damit die Katzen sich daran gewöhnen, dass der Urlaub vorbei ist.

Aber gestern wurde mir ganz anders. Es regnete, der Wind blies heftig. Da legt sich eine von den scheuen Katzen vor meinen Balkon, zwischen Fliegengitternetz und Balkontür, auf den Steinboden, und schläft dort. Vielleicht deshalb, weil durch die halbgeöffnete Balkontür Wärme von der nahe liegenden Heizung zu ihr kam. Das hatte Wirkung bei mir gezeigt. Reichlich.

Die Wiedereröffnung

Letztes Jahr im Sommer hatte ich auf meinem Balkon zwei Umzugskartons mit Decken ausgestattet. Bis zu 6 Katzen schmiegten sich. Urlaub pur. Ich konnte jetzt nicht anders, ich habe das Hotel wiedereröffnet. Mein altes Kopfkissen, mein Kopfkissenbezug. Ich habe zwei große Löcher an den Außenseiten des Umzugskartons hineingebohrt mit dem Schweizer-Multifunktionsmesser, damit die Katzen rein- und raus können. Außen deshalb, damit der Wind den Regen nicht ins Hotel treibt.

Buchungssituation

Ausgebucht. Ein Geschäftsmodell der Zukunft.

John Katzenmensch Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Das Katzen-Motel mit Restaurantbetrieb ist wiedereröffnet
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Bäume, Pflanzen, Tiere-
Gehe zu: