StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der Erde die …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und die …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?
Bild: Cigdem …

Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige Heimat hier mit …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, das ginge?

Grad …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der Geistigen Welt



Kommentare: 0

Teilen | 
 

 Mein Gesprächspartner Baum ist gestorben

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1630
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Mein Gesprächspartner Baum ist gestorben   13.06.14 17:34

Hi,

ich hatte ausführlich über meine Gespräche mit Baum und den anderen Bäumen berichtet (hier zu lesen: http://www.treffen-der-welten.net/t269-meine-gesprache-mit-baumen ). Und dann passierte etwas, was mich sehr getroffen hat. Von heute auf morgen ist Baum aus seiner und meiner Welt herausgerissen worden.


Das ist Baum

Der Orkan kam

Ich bekam ein sehr mulmiges Gefühl, als der Orkan auch uns erreichte. Ich schloss die Fenster - und war kurz davor, auch die Rolladen herunterzuziehen, um mich zu schützen. Aber aus irgendeinem Gefühl wollte ich schauen, was draußen passiert.

Nach dem Orkan sah ich es

Als es draußen wieder windruhig geworden ist, schaute ich vom Balkon in die Gartenanlage. Da es bereits sehr dunkel war, konnte ich nicht viel erkennen. Nur die Taschenlampen von mehreren Menschen sah ich, die wohl begutachten wollten, was draußen passiert ist. Was ich eher spüren als sehen konnte, war die Veränderung am Himmel. Es schien mir heller zu sein, als vorher.

Die Feuerwehr kam

Die Blinklichter der Feuerwehr konnte ich einige Zeit später sehen und das recht aufgeregte Sprechen von mehreren Menschen hören. Jetzt ging ich raus, um mir näher anzusehen, was passiert ist. Die Feuerwehr war wegen Baum hier, er ist auf eine Gartenanlage gestürzt, Motorsägen waren zu vernehmen.

Meine letzten Gespräche mit Baum


Das ist Baum

Ich war sehr im Herzen getroffen, dass Baum aus der Erde herausgerissen wurde. Baum ist der größte und älteste Baum von allen Bäumen hier im Umkreis von vielleicht 500 Meter. Nur Baum wurde aus der Erde gerissen, alle anderen Bäume hatten zwar teilweise auch Blessuren abbekommen, standen aber noch in der Erde. Wieso grad Baum? - ich konnte es nicht fassen.

Ich versuchte es mir logisch zu erklären. Da Baum auch am höchsten in den Himmel ragte, bot er die größte Angriffsfläche für den Wind. Ja, ja, könnte stimmen. Dennoch ließ mich der Gedanke nicht los, dass Baum vielleicht die Kraft gefehlt hat - es mit unseren Gesprächen zu tun hat.

"Kannst du mir helfen?"

Noch einmal ging ich zu Baum, so wie er am Boden liegt. Ich legte meine Hand an seinen Stamm und sagte ihm, dass es mir sehr leid tut. Und da sagte Baum:
"Kannst du mir helfen?". Ich erklärte Baum, weshalb ich das nicht kann, auch niemand anderes das könnte. Ich spürte seinen Schmerz.

Gestorben ist Baum auch 5 Wochen nach dem Sturm noch nicht, wie ich merkte. Einige seiner Wurzeln sind wohl noch im Erdreich und versorgen ihn mit Nahrung. Baum sprach mich noch einmal an: "Kannst du bitte kommen..."
Ich besuchte Baum noch einmal und erklärte ihm, dass er viel zu schwer für mich ist, um ihn hochheben zu können - und demonstrierte es. Jetzt verstand Baum, weshalb ich ihm nicht helfen kann. Einige Wochen später kam die Truppe mit der Motorsäge und dem Laster, um Baum zerkleinert abzutransportieren.

Baum, ich hoffe, dir wird es da oben gut gehen. Ich danke dir für die tollen Gespräche, für dein Dasein.

Musikalischer Nachtrag

Ich hatte die ganze Zeit das Lied von Alexandra im Kopf, hörte es mir jetzt an. Und merkte nach den ersten zwei Strophen, der Text passt nicht zu Baum und mir. Ich sagte innerlich zu mir nein, das geht nicht. Aber eine freundliche Stimme in meinem Kopf sagte: "Och bitte...".

Dein Freund John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mein Gesprächspartner Baum ist gestorben
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Bäume, Pflanzen, Tiere-
Gehe zu: