StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Wer Jesus wirklich war

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1669
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Wer Jesus wirklich war   09.05.14 18:47

Hi,

bereits als Kind im Konfirmandenunterricht war ich sehr skeptisch, ob die vorgebetete Geschichte aus der Bibel wirklich stimmt. Auch wenn ich noch sehr jung und reichlich unwissend war, so erschien es mir nicht einleuchtend, was über Gott, Jesus und Maria erzählt wurde.

So konnte es nicht gewesen sein

Im Verlaufe meines Lebens forschte ich immer wieder nach, wie es tatsächlich gewesen sein könnte. Ich fand heraus, dass Menschen eher glauben, als dass sie wissen. Dass Menschen gerne Geschichten erfinden, wie „stille Post“ funktioniert. Durchgelesen wie angesehen habe ich mir viele Sachberichte, wer Jesus wirklich gewesen sein könnte. Ich hatte mir bereits ein näheres Bild gemacht, bis ich ein Interview mit Reza Aslam gelesen habe. Der Religionswissenschaftler hat ein Buch herausgebracht, „Zelot“. Darin erklärt er, wer Jesus wirklich war.

Das tatsächliche Wissen über Jesus

Reza Aslam erklärt ebenso sachlich wie wissenschaftlich, was tatsächlich über Jesus bekannt ist: Er war ein Jude. Er lebte irgendwann in der ersten Hälfte des ersten Jahrhunderts unserer Zeitrechnung. Er wurde von den Römern gekreuzigt. Mehr gibt es nicht.

Sein Herausfinden

Da nur wenig über Jesus bekannt ist, hat sich Reza Aslam mit den Verhältnissen in dieser Zeit sehr genau auseinandergesetzt. So leitet er ab, weshalb Jesus aufgefallen war und gekreuzigt wurde. Hier in Kurzform die Schlüsselinformationen:

• Wir wissen fast alles über die Welt, in der er lebte
• Jesus kämpfte gegen die ungerechten politischen Kräfte
• Jesus war radikal und revolutionär
• Er machte deutlich, was es bedeutet, für die Armen und Ausgestoßenen einzustehen
• Jesus: Die Reichen sollen arm werden, die Armen reich, die Hungrigen sollten beleibt werden, die Fetten hungrig
• Jesus gründete eine Bewegung gegen Korruption und Selbstsucht
• Der Glaube: Der Messias würde das Land befreien; stirbt er, kann er nicht der Messias gewesen sein
• Ich bin der Messias bedeutete: Ich bin ein Nachkomme von König David
• Jesus als Heiliger wäre unbeachtet geblieben
• Fühlte sich Rom angegriffen, gab es drakonische Strafen
• Die Kreuzigung war die Höchststrafe
• Wenn Jesus heute leben würde, würde es für ihn ebenso gefährlich

Mein Denken dazu

Ich unterschreibe das Herausfinden und die hergestellten Kombinationen von Reza Aslam. Auch, wenn es noch längst nicht alles ist, was Menschen damals glaubten. Bringt man die damalige Zeit mit der heutigen in den Vergleich, so hat sich das Wissen der Erdenmenschen noch nicht viel weiterentwickelt.

Das ist Reza Aslam:


Screenshot

Und das sein Buch:


Screenshot

Gruß von John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Wer Jesus wirklich war
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: (Grenz-)Wissen-
Gehe zu: