StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Kann die Geistige Welt die Menschen beeinflussen?

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1670
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Kann die Geistige Welt die Menschen beeinflussen?   18.04.14 0:30

Hi,

es gibt viele Religionen und viel Glauben auf der Erde. Beide Teile werden in sehr großem Maße auf der Erde als eigenständige Institution wahrgenommen, als ob es sie wirklich gibt. Kaum jemand fragt noch nach, was Glauben und glauben wirklich bedeutet, wie die Religionen entstanden sind. Sie gibt es, fertig, Punkt, aus basta. Es wird nur noch gefragt: „Glaubst du an Gott - oder bist du ein Ungläubiger?“.

Der Ursprung

Als die Menschen zum Himmel sahen, dort fliegende Erscheinungen erkannten, nicht wussten, wer oder was das ist, sagten sie: „Das sind die Götter“. Damit war es so, sie schrieben es auf. In Höhlenmalereien und alten Schriften sind die Treffen sehr genau nachlesbar. Und wenn Mensch etwas nicht versteht, dann wird einfach eine Erklärung erfunden. Finden sich genügend Menschen, die das glauben, was gerade erzählt wurde, dann wird es wahr. Das war so - und ist immer noch so.

Die Wissensübermittlung

Es gab viele Anstrengungen von den Welten, den Menschen auf der Erde zu helfen, ihnen Wissen zu vermitteln. Damit sie sich weiterentwickeln können. Es gab zu keinem Zeitpunkt den Wunsch, die Erde übernehmen zu wollen.

Sie gaben den Menschen das Wissen, wie die Atomkraft funktioniert, damit sie diese Energie nutzen können. Nicht mit dem Ziel, sie als Waffe zu benutzen. Und sie waren (oder sind noch) hier. Es gibt die Akasha-Chronik, also das Wissen der Geistigen Welt. Und es gibt das Wissen der lebenden Menschen, auch wenn viele nicht wissen, dass sie es haben. Wer kann schon mit seinem Unterbewusstsein sprechen, mit ihm verhandeln für die beste Lösung - für sich selbst und die anderen Erdenbewohner.

Die angeblich geistigen Führer

Wenn allein schon eine Überschrift auftaucht mit dem Siegel, dass ein Geistiger Führer eine Botschaft für die Erdenbewohner hat, wurde ich immer misstrauisch. Der „Meister“ hat eine Botschaft. Oder noch schlimmer: Der „aufgestiegene Meister“. Welch ein Blödsinn. Wer was drauf hat, braucht solche Titel nicht.

Die Seelen

Seelen gibt es. Kein Mensch würde je widersprechen, wenn der Satz gesagt wird, "er ist eine Seele von Mensch". Es gibt die These, dass die Seelen aller verstorbenen Menschen in einer Art gitternetzförmigen Struktur über der Erde sind. Und sie helfen den Menschen. Sie können angeblich alles sehen, was wir Erdenbewohner machen. Und sie helfen uns. Es braucht nur ein Wunsch ans Universum gerichtet werden, dann wird der Wunsch erfüllt. Also sozusagen die Engel von Gott. Womit wir wieder beim Glauben wären.

Die Geistige Welt kann sprechen

Es war wohl schon sehr lange vor meinem ersten Gespräch mit ihnen, als sie mit mir Kontakt aufgenommen hatten. Ich versuchte es später zu rekapitulieren, wann es war. Und um was es ging. Noch heute denke ich an einen Zeitraum, als ich mir Zahlen merken sollte. Diese Botschaft empfinde ich als noch nicht aufgelöst, obwohl sie mir mehrfach sagten, es war nur eine Vorbereitung.

Als ich 2006 sie das erste Mal hören konnte in meinem Kopf, da war ich zu Beginn verwirrt. Wer spricht da mit mir, ist das ein Teil meiner Fantasie, und wenn ja, welcher. Es dauerte eine Zeit, bis ich begriff und verstand, dass es ein anderer Gesprächspartner ist in meinem Kopf, als meine Innenwelt.

Ich wurde von meinem Gesprächspartner in unserem ersten Gespräch mit einem Huch begrüßt: „Wir hatten gar nicht mehr mit dir gerechnet“ – wir dachten, du bist weg.“ Und dann wurde mir langsam klar, dass das stimmt, was diese Stimme in meinem Kopf sagte. Was sie zu sagen hatte.

Es war immer zu meinem Wohl

Ich bekam mächtig Dampf unter meinen Hintern. Ich wurde daran erinnert, was ich zu tun habe – und was ich noch nicht umgesetzt habe. Es ging bis an meine Grenzen der Umsetzungsmöglichkeiten, ich lief in den roten Bereich. Und gleichzeitig wusste ich immer, rational wie gefühlt, es ist richtig, es stimmt. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich den Eindruck, dass gegen mein Wohl agiert wird in meinem Kopf. Es war und ist die die wertvollste Hilfe meines Lebens. Das daraus das Treffen der Welten und Connor (siehehttp://www.treffen-der-welten.net/t289-finde-connor-wirst-du-connor?highlight=connor ) wurde, war damals für mich nicht absehbar.

Zu einem späteren Zeitpunkt sagte ich ihnen, ihr könnt in meinem Kopf bleiben. Und ich hatte und habe ein gutes, vertrauensvolles Gefühl dabei. Wir wurden Partner.

Die Möglichkeiten der Einflussnahme

Es gab in den Jahren einige Situationen, die mich kirre machten. Gegenstände waren auf einmal woanders, mein PC-Businessordner war plötzlich im PC-Papierkorb. Aus Gesprächen mit anderen Menschen erfuhr ich, dass sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Laternen gingen beim Durchgehen einfach aus, Kassierkassen gingen auf und zu. Hokuspokus? Ne. Es ist Energie.

Und wie geht das im Kopf, im Herz, in der Seele?

Kinder können das ab Geburt, telepathisch miteinander zu kommunizieren. Es sind die Eltern, die den Kindern das austrainieren, weil es angeblich blödsinniger Kinderkram ist. „Nein, da ist keine Hexe, komm schlaf jetzt ein“. Es war vielleicht doch jemand da. Somit halten die meisten (angeblich) Erwachsenen Telepathie für einen Unsinn.

Hast du schon mal bewusst einen inneren Dialog mit dir gehalten? Schon mal ganz gezielt mit dir innen korrespondiert, verhandelt? Oder war es „nur“ unbewusst, was in dir passiert?

First, die Geistige Welt in dir bist erstmal du selbst. Wenn du dann auch wissen möchtest, wie das mit den anderen Welten geht, dann sei vorbereitet. Und sei sorgfältig mit deinem Wunsch, wissen zu wollen. Es könnte dich aus deiner Umlaufbahn hauen, wenn du sehr schnell viel Wissen erhälst. Denn das auf dich zukommende Wissen wirst du in dein Leben integrieren müssen. Das könnte weitreichende Folgen für dein emotionales, soziales und wirtschaftliches Umfeld haben.

Trau dich, wenn du mehr wissen möchtest und sprich sie einfach an. Wie zu einem Freund. Und solltest du bedroht werden, dann lad sie ein zu einem Gespräch. Denn sie wollen auch nach Hause.

John, von den Welten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kann die Geistige Welt die Menschen beeinflussen?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Welten-
Gehe zu: