StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Icon_minitime114.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".

Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Joujou11
Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der Erde die Hintergründe und Zusammenhänge begreifen lernen. …

Kommentare: 0
Außerirdische
Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Icon_minitime114.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".

Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Ingo_m10
Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und die Außerirdischen
Also

Kommentare: 0
Die Delfine
Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Icon_minitime114.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.

Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Cigdem10
Uns geht es gut - euch auch?
Bild: Cigdem Büyüktokati / pixelio.de

Delfin hatte mich …

Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Icon_minitime114.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.

Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Cfalk_10
Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige Heimat hier mit einbeziehen zu wünschen, zu wollen.

Ich …

Kommentare: 0
Die Sonne
Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Icon_minitime123.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.

Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance 23052010
Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, das ginge?

Grad erst aufgefallen beim Hochladen dieses …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Icon_minitime114.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.

Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Martin10
Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der Geistigen Welt

Angefangen hat es mit meinem Gesprächspartner …

Kommentare: 0
Teilen
 

 Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

John U. Doe

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Empty
BeitragThema: Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance   Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance Icon_minitime127.03.14 23:20

Hi,

in meinen Recherchen über mich bin ich immer wieder darauf gestoßen, dass ich keine scheinbar grade Linie in meinem Leben hatte. Manchmal meinte ich, ich könnte es, vielleicht auch mehr, viel mehr. Und dann spürte ich, wie soll ich das alles packen. Wer bin ich überhaupt, was soll das alles.

Meine Wirkung in meiner Kindheit und Jugend - und die vorläufige Konsequenz

Ich verstand erst später, weshalb manche Menschen Kontakt zu mir suchten, ich geschlagen wurde, die meisten männlichen Wesen wollten nichts mit mir zu tun haben. Ich wurde als arrogant und überheblich abqualifiziert. Tatsächlich war ich unsicher, auf der Suche. Mein Manko war lediglich, dass ich (zu) gut aussah, eine gewisse Ausstrahlung hatte. Und nach meinem inneren Befinden zuwenig drauf hatte. Deshalb orientierte ich mich immer an Menschen, die was im Kopf und im Herz haben.

Die verschiedenen Jobs kann ich kaum einem Menschen erklären

Wie soll ich einem Arbeitgeber, einem vermeintlichem Geschäftspartner, einer Frau offen und ehrlich erklären, wer ich bin, woher ich komme. Wie darf ich überhaupt aufschreiben, mitteilen, was ich denke, fühle, erlebt habe. Und vorhabe. Ich hatte in meiner Vergangenheit die allergrößten Schwierigkeiten, mich und die Welt zu verstehen. Deshalb war es unmöglich, einen Menschen an meiner Seite zu haben.

Und wenn diese Menschen das noch lesen würden, was ich hier veröffentlicht habe, dann ... - Grüße an das Kuckucksnest.

Meine Konsequenz daraus
Ich baue an meinem Wissen, entwickle mich weiter.

Was ich noch nicht darf
Eine Frau kennen lernen, weil ich es noch nicht geschafft habe.

Wie ich die Balance zwischen Untermut und Übermut versuche hinzubekommen

Die innere Balance ist ein Ausdruck, ein Spiegelbild der Innenwelt. Die Innenwelt ist ein Spiegel dessen, was insgesamt passiert, außen wie innen. Im Kopf weiß ich das, im Herzen auch. Nur reicht mein Wissen um die inneren Vorgänge nicht aus, um in der Kommunikation zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein das gewünschte Ergebnis hinzubekommen.

Es gibt Tage, Stunden, da krieg ich alles hin. Und dann neigte ich dazu, es anderen Menschen mitzuteilen, sie zu begeistern, sie mitzureißen. Tolle Stunden.
Im Übermut versuchte ich andere Menschen mitzunehmen auf diese Reise. Sie verstanden natürlich nicht, was ist jetzt mit dem Kerl los.

Der Untermut ist die Nichttraute. Ich weiß so viel über Menschen, aber selbst kriege ich es (noch) nicht hin. Welch Held.

Wie ich es versuche zu schaffen

Ich bin freiwillig hier. Ich wurde nicht geschickt. Inzwischen habe ich durch die Gespräche mit den Welten, also der Geistigen Welt und den Außerirdischen, viel über die Zusammenhänge gelernt. Es soll eine Parallelwelt geben, wie bei "Welt am Draht". Ich war damals angezogen von dieser Möglichkeit.

Ich habe nicht die geringste Kenntnis davon, wie zwei Welten, zwei Zukünfte, miteinander leben können. Nur eine wage Vorstellung.

Es ist eine Veranstaltung des Kopfes. Deshalb glaube ich nicht, sondern weiß. Und wenn ich nicht weiß, versuche ich es herauszubekommen. Bis ich es weiß.

John U. Doe, mit Gruß an alle Welten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Untermut und Übermut - mein Herausfinden der inneren Balance
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Meine Schwierigkeiten-
Gehe zu: