StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Kann es ein Treffen mit den Außerirdischen geben?

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Kann es ein Treffen mit den Außerirdischen geben?   31.01.14 20:01

Hi,

als ich vor einigen Jahren erstmals den Gedanken im Kopf hatte, dass ein Treffen von uns allen dazu beitragen könnte, einander besser zu verstehen – da gab es schnell die Frage in meinem Kopf, wo soll das Treffen überhaupt stattfinden.

Meine Gespräche mit mir

Ich diskutierte mit mir immer wieder darüber, wo es sinnvoll – und vor allem, für mich sicher ist. Wehe, es würden die irdischen Radaranlagen orten, dass grade ein oder mehrere unbekannte Flugobjekte auf der Erde gelandet sind. Noch schlimmer wäre, es würden Fotos geschossen von Passanten. Sie könnten so aussehen, dass es wirklich stimmt.

Mich umtrieb immer die Sorge, wie kann ich es hinkriegen, dass es kein Mensch auf der Erde sieht, merkt, ortet, auf einem Bild festhalten kann. Weshalb geheim? Weil die Menschen noch nicht soweit sind, das verstehen zu können. Sie sind fast ausschließlich noch auf der Ebene, dass „die Götter“ verantwortlich sind für – alles.

Wo soll, wo kann es stattfinden?

Wo das Treffen stattfinden soll, war für mich immer klar. In dem von mir erbauten „Areal“ (die klare Bezeichnung möchte ich nicht nennen, da es mich später erkennen ließe). Ist für menschliche Weiterentwicklung konzipiert, nicht für außerirdisches Leben.

Es gab den Gedankengang, wie soll ich sie überhaupt alle erreichen. Reichen meine telepathischen Fähigkeiten dafür aus – und wenn ja, wo parken die ganzen Schiffe dort oben. Wer darf in die Runde des Treffens kommen, denn ich habe nur eine begrenzte Anzahl an Stühlen.

Es war mir innerlich völlig klar, dass alle kommen dürfen - müssen hatte ich zuerst geschrieben -  niemand wird ausgeschlossen. Wenn, dann alle. Ich entwickelte die Idee, dass es vielleicht Abgeordnete geben könnte, gewählt von den jeweiligen Welten, Schiffen. Bedingung für mich war, alle müssen online sein, jeder Besucher muss alles mitbekommen, was wir besprechen. Technisch sah ich kein Problem.

Zu kleine Stühle

Und was mache ich, wenn eine außerirdische Wesenheit wesentlich größer ist, als mein irdischer Stuhl an Platz anbieten kann. Muss er / sie dann stehen?

Abriegeln durch Menschen funktioniert wohl nicht

Ich hatte den Gedanken mehrfach in meinem Kopf durchgespielt, das gesamte Arsenal durch Wachleute abriegeln zu lassen. Damit kein Mensch hineinkommt. Aber was passiert, wenn doch ein Schiff am Himmel zu sehen ist, wird dann ein Sicherheitsbeauftragter nicht doch eher zum Handy greifen, um ein Foto zu machen? Wird er.

Als Alternative hatte ich die Wüste in mein Gedankengespräch gebracht. Dort ist Ruhe, keiner ist da, keiner will dort hin. Ich fühlte es ab. Es war in mir wie in einem Nichts, ohne Bezug, ohne Heimat von mir, von uns. Es wurde wieder das Areal. Verdammte Hacke ...

Es wird noch einige Jahre dauern, bis es überhaupt möglich ist. Denn dieses Areal muss ich erst noch bauen. Es wird kosten, geschätzte 5 Millionen plus X. Ich baue in meiner anderen Realität daran, dass es dazu kommt. Da bin ich eher hanseatisch.

Es darf kein Erdenbewohner davon wissen

Meine vorläufige Zwischen-Lösung: Solange ich nicht das stimmige Wissen im Kopf habe, dass eine Landung der Welten - auf der Erde oder auch weiter draußen - nicht von den Erdenbewohnern mitbekommen wird, darf ich das Risiko nicht eingehen. Mein Job, weshalb ich überhaupt auf der Erde bin, würde in höchste Gefahr geraten.

Es wird das Treffen geben. Ich arbeite an den Sicherheitsvorkehrungen – und am Inhalt des Kennenlernens. Das Ziel ist ja, dass wir uns besser kennenlernen und verstehen. Das Treffen der Welten wird es geben. Und ich freue mich darauf.

Gespräch im Nachtrag

Ich bekam grad die Gedanken in meinem Kopf, ob wir auch daran teilnehmen können, dürfen. Oder sind wir ausgeschlossen? Hast du uns vergessen, gibt es uns nicht mehr? Was ist mit unseren Gesprächen, alles weg?

Es gab schon einmal die Situation, dass ich es als selbstverständlich empfand, dass es bei uns um uns alle geht. Wir sprachen, diskutierten darüber.

Ja.

So ist es geblieben. Bei allem, was ich denke, was ich vorhabe, seit ihr immer in meinem Kopf. Ohne euer Einverständnis, ohne eure Anwesenheit wäre das Treffen nichts wert. (Um wen es geht? - um die angeblich Bösen).

Das Treffen der Welten kann es nur dann geben, macht nur dann einen Sinn, wenn wir alle kommen. Gott, den sie Jack nennen, Shane, die Partnerin von Jack, die angeblich bösen Veranstalter im Universum. Schön wär, wenn auch jemand aus dem Wissen kommen könnte. Ob aus der Vergangenheit oder der Zukunft.

Antwort:

Wir kommen.

Nachtrag einige Zeit später, am 24.12.2013

Immer wieder gingen mir die Gedanken durch den Kopf, wie kann ich verhindern, dass Erdenmenschen von dem Treffen etwas mitbekommen, irgendwelche Radars wie bei "Contact" Ortungen vornehmen können. Das wird der Job der Außerirdischen (Wesenheiten) sein, das kann ich nicht beeinflussen. Ich werde eine verlässliche Zusicherung brauchen, denn sonst verläuft mein Leben auf der Erde in Medienbahnen (oder in der Geschlossenen), das ganze Vorhaben meines Hierseins würde beendet sein.

Ich habe eine Idee gefunden, wie das Treffen geheim bleiben kann, ohne dass ich andere Menschen in die Abschirmung einbeziehe. Wie das gehen wird, behalte ich für mich. Und vor allem, es muss ja Folgetreffen geben können, am besten an gleicher Stelle. Denn ich hatte den Welten bereits vor mehreren Jahren gesagt, ich fliege nur dann mit, wenn ich anschließend alles Wissen über diese Zeit im Kopf behalten kann und es nicht gelöscht wird. Hinzugefügt hatte ich immer, dafür muss ich innerlich bereit und gefestigt sein, was ich bislang noch nie war. Ich nähere mich dem an.

Dieses Forum ist der virtuelle Treffpunkt

Genannt hatte ich dieses Forum in den ersten Monaten "Undercover", weil ich undercover schreibe. Ich merkte aber im Verlaufe des Schreibens, dass der wahre Bezug die Welten sind. Also nannte ich es um, jetzt passt es inhaltlich und fühlt sich für mich auch gut an.

John U. Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kann es ein Treffen mit den Außerirdischen geben?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Welten-
Gehe zu: