StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Das Grashalm-Geschenk

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1669
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Das Grashalm-Geschenk   25.08.18 15:23

Hi,

als ich so Anfang, Mitte 20 war, wusste ich noch nicht, wer ich war, bin. Es gab einige, wenige Begegnungen, die mir wichtig, wertvoll erschienen. Bevor ich diesen Menschen kennen lernte.

Blumen kaufen? Ne. Das ist sowas von banal, völlig daneben.

Ich suchte nach einer anderen Möglichkeit, die nach mir entsprach. Meinem Fühlen, meinem Denken, meinem Ich.

Ich ging in die Natur. Sah die Wiese. Ging zum Rasen und klaute 4 Grashalme. Ohne die Grashalme zu fragen, ob ich das überhaut darf.

Diese 4 Grashalme schenkte, überreichte ich der Frau, die ich kennen lernen wollte. Hohes Erstaunen war die Reaktion. Ziel erreicht? Vorläufig. Scheinbar.

40 Jahre später

Ich habe wieder eine tolle Frau kennen gelernt. 82 Jahre alt. Wir saßen auf zwei Stühlen vor ihrer Haustür. Ich fühlte mich wohl an der Seite dieser Frau. Die noch nie das Meer, die Berge gesehen hat. Ihre Welt war und ist ihr Horizont. Ich merkte beim Zuhören, dass es gar nicht wichtig ist, wo Mensch bereits war. Ihr innerer Horizont war weiter.

In diesem Moment hatte ich den Impuls, dieser Frau etwas schenken zu wollen. Etwas, was sie noch nie in ihrem Leben geschenkt bekommen hat. Was aus dem Herzen kommt. Gleichzeitig Verstand hat.

Ich ging 2 Meter weiter, zu der kleinen Wiese. Als ob sie es geahnt hätte, sagte sie zu mir: "Lassen sie das".

Ich suchte die Grashalme. Und erinnerte mich, dass ich damals die Grashalme nicht gefragt hatte, ob ich sie abflücken darf. Dieses Mal war ich aufmerksam, weil ich wusste, dass Grashalme ein Denken und Fühlen haben. Eigenständig sind. Ich fragte die Grashalme, ob ich 4 abrupfen darf. Die Antwort der Grashalme war: "Du kannst auch mehr mitnehmen".

Die ganzen Grashalme freuten sich, so mein Eindruck. Endlich werden wir nicht niedergetreten oder abgemäht.

Ich reichte dieser Frau die 4 Grashalme. Sie wusste dieses Geschenk zu schätzen. Sie verstand. Und hielt diese 4 Grashalme lange in ihren Händen.

Uns ging es in diesem Moment gut. Sehr gut.

John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1669
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Klinik   14.09.18 18:24

Hi,

ich fühlte mich bei dieser Frau sehr wohl. Sie hat Herz.

Diese Frau war noch nie in ihrem Leben an einem Meer. Oder in den Bergen. Ich wollte ihr etwas schenken, um das alles kennen zu lernen. Ich suchte in den Reiseportalen nach einer Woche Urlaub mit Meer und Bergen. Und, wo es möglich ist, den Hund mitnehmen zu können.

Ich kam vom Einkaufen zurück, parkte mein Auto auf dem Hof. Und sah sie vor ihrer Wohnung sitzen. Gebäugte Körperhaltung. Ihr schien es nicht gut zu gehen. Ich ging zu ihr, setze mich neben sie.

Ihr Hund war ihr einziger Gesprächspartner. Ihr Leben. An dem Tag, wo ihr Hund langsam starb, saßen wir 2 Nachbarn an ihrer Seite. Wir schauten uns in die Augen und wussten, was wahrscheinlich passieren wird.

Sie erzählte mir, welche Menschen es alle auf sie abgesehen haben. Sie bekommt Gas in ihre Wohnung, damit sie stirbt. Alle wollen ihr Geld. Ihr Sohn ist der Initiator.

Eine Woche später klingelte es abends an meiner Tür. Der Nachbar, der dieser Frau immer geholfen hat, bat mich um Hilfe. Diese Frau sei nicht mehr in ihrer Wohnung. Sie war dort immer. Ich hatte die größten Befürchtungen. Ich dachte, sie ist gestorben.

Was soll ich tun, war die Frage an mich. Wohnung aufbrechen? Ne. Das geht nicht. Ich rief die Polizei an und erklärte die Zusammenhänge. Fragte, was soll ich tun. Die Frau von der Polizei stellte Fragen, die erforderlich sind, um herauszufinden.

15 Minuten später bekam ich einen Rückruf von der Frau aus der Polizei. Die Nachbarin ist in einer Klinik für Menschen, die eine geistige Schwierigkeit haben.

Da wusste ich, wir werden nie wieder auf den Gartenstühlen sitzen, den Sonnenschirm aufspannen, etwas zu essen holen, uns austauschen können.

Ich habe sowas von geweint.

Nachbar John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Das Grashalm-Geschenk
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Welten-
Gehe zu: