StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Das Tanzen mit Außerirdischen

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Das Tanzen mit Außerirdischen   09.08.18 18:03

Hi,

trotz deutschem, silbernen Sportabzeichen im Tanzen, bin ich eher der Denker und Macher, als der Tänzer. Wenn ich tanze, dann bitte schön alleine. Ich möchte keinen Menschen mit meinen Unmöglichkeiten behelligen.

Ging mir auch schon so, als ich 16 war.

Als ich vor einigen Jahren erstmalig Kontakt mit einer außerirdischen Zivilisation hatte, es ein Gespräch, mehrere gab, wir uns kennen lernten, da gab es dann auch Musik. Ich beschrieb, weshalb ich immer an einem Freitag-Abend hier war, zum Treffen der Welten. Mit dem Kopfhörer, damit die Nachbarn nicht gestört werden.

Meine außerirdische Gesprächspartnerin fragte mich einmal vorsichtig, ob sie eventuell einmal mithören könnte, was ich höre über meinen Kopfhörer. Ich lud sie ein in meine Welt.

Aus dem Kopfhörer-Mithören wurde eine Einladung, weil sie mich fragte, ob sie zu mir kommen dürfe. Ich sprach die Einladung aus und lud sie ein. Sie sagte zu mir, ich bin nicht attraktiv, komme gar nicht in deine Wohnung. Bin zu groß.

Wir haben es ermöglicht. Es war keine Frage der Körperhöhe. Sondern wie es klappt, durch einen solch kleinen Türrahmen durchzukommen. Meinem Eindruck nach war es das erste Mal für sie, in solch eine Wohnung auf der Erde zu sein. Ich spürte die Angst, aus dieser Wohnung nicht mehr herauskommen zu können. Deshalb bot ich an, alle Türen offen zu lassen. Die Haustür wie die Wohnungstür. Ich spürte die Erleichterung meines außerirdischen Gastes.

Ich holte einen zweiten Stuhl. Wir saßen gemeinsam an meinem Schreibtisch. Ich öffnete das Treffen der Welten im PC, Abteilung Musik. Ich fragte, welche Musik ich auflegen soll. Sie sagte zu mir, "mach du". Ich klickte meine Lieblings-Musik an.

Ich stand auf und machte meine Tanz-Einlage zur Musik von Kraftwerk. Nicht fernsehreif. Sie fragte mich (indirekt), ob sie das auch können könnte. Klar, sagte ich. Das gemeinsame Tanzen begann.

Ich nahm die Außerirdische, die inzwischen wie eine Freundin für mich war, an die Hand. Um ihr zu zeigen, wie die Schritte zur Musik funktionieren.

Das ist etwa 4, 5 Jahre her.

Ich dachte, das ist hohes Erleben, ein Zeitfenster. War toll, wertvoll. Geschichte. Ist nicht wiederholbar.

Und grad bekam ich die Anfrage in meinen Kopf, "können wir auch Tanzen lernen? ".

Der Hintergrund ist, ich habe grad getanzt. Und zwar zwischen den Räumen, ohne Musik. Weil ich etwas geschafft habe, dass die Grundlage sein könnte, meinen Job auf der Erde zu packen.

Meine Reaktion: Ich bin in mich gegangen und hörte Jimmy Somerville. Dieser Mann war der Ur-Song für das Tanzen im kleinen Kämmerlein

Gar nicht so einfach, ein Außerirdischer zu sein - egal auf welchem Planeten, in welcher Dimension.

Ich fühl mich jetzt ganz nahe.

Wenn ich das jetzt noch einbringen darf, "Außerirdische": Ich habe dich sehr gern.

Das erzählende Video, damals noch mit Bronski Beat:



Im Kleineren:



Im Studio:



Auf der Bühne:



John U. Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Das Tanzen mit Außerirdischen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Welten-
Gehe zu: