StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Treffen der Welten auf der Erde am 25.8.2017 in Holland

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Treffen der Welten auf der Erde am 25.8.2017 in Holland   07.07.17 18:46

Hi,

vor über einem Jahr begann ich mit den realen Vorbereitungen zum ersten Treffen der Welten auf der Erde. Es musste dort stattfinden, wo ein freier Einflug möglich ist für vielleicht ankommende Schiffe, wo deshalb möglichst wenig Menschen sind. Denn wenn tatsächlich eine Welt landet, sichtbar für irdische Menschen, für das irdische Radar, dann an einem Ort, wo möglichst niemand ist.

Ich recherchierte in meinen Erinnerungen an meine Besuche in Holland. Ich war dort öfters zum Surfen, allerdings schon 30 Jahre her. Das Gefühl blieb für dieses Land, für diese Menschen. Keine Gardinen an den Fenstern. Keine Gartenzäune. Und an das Wasser. Keine Touristen-Hochburgen, sondern Surfer und Camper waren dort. Ich fühlte mich sauwohl.

Es tat mir letztes Jahr sehr weh, dass ich es nicht geschafft hatte, dorthin kommen zu können. Meine irdische Welt hatte das Konzept für die Erde noch nicht fertig, ich arbeitete täglich daran. Manchmal, meist bis zur Erschöpfung. Ich war häufig völlig platt, Kopf und Körper konnten nicht mehr.

Mein Instinkt / mein Wissen über die zukünftige Kommunikation

Facebook wurde ursprünglich gegründet, um Hochschülern eine Plattform zum Austausch zu ermöglichen. Heute sagen sogar angeblich autonome Veranstalter, wie öffentlich-rechtlich Fernsehsender, sprechen sie mit uns über Facebook. Wie bitte? Habt ihr eure Identität verloren? Wenn ich mit der ARD oder irgendeinem anderen Anbieter sprechen möchte, der wichtig, relevant ist, dann ausschlieslich auf seiner Webseite.

Ich komme zwar aus der zukünftigen Vergangenheit, habe aber keine konkrete Erinnerung daran. Sicher ist, Facebook oder eine ähnliche Veranstaltung hatten wir nicht. Auch keine Zeilenbegrenzung. Und Fotos zur Selbstbeweihräucherung hätte niemand von uns auch nur ansatzweise erwogen, zu erstellen. Schon gar nicht veröffentlicht.

So viel dazu.

Der Ort in Holland des Treffens der Welten

Ich hatte letztes Jahr intensiv recherchiert, wo der Platz für uns sein könnte. Einige Orte, Meere, Strände fand ich passend. Was ich nicht bedacht hatte war, dass ich noch nicht in einem Zelt schlafen darf. Mein Immunsystem ist durch die jahrelange Arbeit am Konzept für die Erde ohne gesundheitlichen Ausgleich derart angegriffen worden, dass ich arge Schwierigkeiten bekam mit meinem Körper. Seit 5 Wochen gehe ich wieder ins Fitniss-Studio mit Sauna. Mein Körper schrie nicht nach Hurrah, fragte mich eher, „geht`s noch“? Langsam komme ich in körperliche Form. Der Kopf sagt Danke für mein Engagement.

Nächstes Jahr will ich endlich mal selbst-erschaffenen Urlaub machen

Arnold Schwarzenegger sagte in der Terminator-Reihe zuletzt, „ich brauche mal Urlaub“. So geht es mir auch. Und zwar dort, an dem Ort des Treffens der Welten. Nächstes Jahr möchte ich dort eine Woche sein.

Eindrück für Dich, damit du nachvollziehen kannst: Das ist die Ecke, in die es mich zieht. Dort möchte ich hin. Das ist der Ort - auch wenn ich noch nicht dort war nach der Entwicklung der letzten 30 Jahre. 1987 war ich dort, surfte, und erkannte die Möglichkeiten. Damals gab es nur eine Idee und ein paar Hütten und Zelte. Wer Freiheit sucht, muss sie einrichten und ausbauen. Sie haben es hinbekommen. Großes Kino an euch Initiatoren.


Screenshot


Sreenshot

Das ist der Platz, zu dem ich möchte. Eine Hütte direkt am Wasser.


Sreenshot

John U. Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Treffen der Welten auf der Erde am 25.8.2017 in Holland
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Treffen der Welten-
Gehe zu: