StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Ich muss nach Holland - zu unserem Treffen

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Ich muss nach Holland - zu unserem Treffen   05.05.17 19:50

Hi,

Damen wie Herren auf der Erde, Wesen außerhalb der Erde.

Es war der richtige, ausgekundschaftete Ort, die Freiheit am Wasser.

Dieses Erdenjahr schaffe ich es wohl, dorthin zu kommen.

Mam, Sir, Mädels, Jungs.

John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Yes   06.05.17 19:19

Hi.

Einen Tag später.

Ich habe gespürt, dass es wie ein Versprechen klang. Ein Versprechen war. Von mir an euch. Zu uns.

Holland am Meer, in einer abgeschiedenen Region, wo kein Mensch ist, wo wir unter uns sind. Ich hatte diesen Ort gefunden. Mir bereits das kleine Lagerfeuer in meinem Kopf angezündet, den Regenschirm geistig mitgebracht, falls es an diesem Tag regnen sollte.

Ich hatte in meiner Vorstellung einen fliegenden Kleinhubschrauber mitgenommen, damit ich erstmals auch in eurer Höhe sein kann.

Und dann habe ich einen Rasenplatz als Ersatz vorgestellt, weil ich es irdisch noch nicht hinbekommen hatte. Das muss euch weh getan haben.

War es das mit "Der", so wie jemand von euch mich genannt hat. Zieht er zurück, ist alle Hoffnung auf einen freien Austausch zwischen den Welten verloren?

Ich bin wieder bei mir.

Ich werde dieses Jahr genau dorthin fahren und übernachten, wo ich das irdische Treffen der Welten ursprünglich gesehen habe.

Ich habe euch verstanden. Und mich.

John die Welten Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Eine Woche später   12.05.17 14:40

Hi Welten,

habe letztes Wochenende eine unangenehme Erfahrung gemacht. Ich setzte mich auf die Bank nahe meiner neuen Wohnung, die direkt an der Straßenkreuzung steht. Ein guter Platz, um die Gedanken in alle Richtungen fliegen zu lassen. Nur eines hatte ich nicht bedacht: Meine körperliche Robustheit ist noch nicht wieder hergestellt.

Obwohl ich mich warm angezogen hatte, bekam ich einen Tag später Gliederschmerzen, Schweißausbrüche. Ein kennendes Gefühl aus der Zeit mit den Katzen, wenn ich die Balkontür aufgemacht habe, um mit ihnen zu kommunizieren. Die Kälte schlich von unten auf meinen Körper mit dem gleichen Resultat wie letztes Wochenende.

9 Jahre war ich nicht mehr in der Sauna nach dem Fitnesstraining, das fehlt meinem Körper offensichtlich. Nächste Woche beginne ich wieder damit, damit ich wieder richtig fit werde. Aber ob ich so fit werde, dass ich bei schlechtem Wetter, vielleicht sogar bei Regen am Strand sein sollte zu unserem Treffen der Welten, das könnte für meine Gesundheit gefährlich werden. Vielleicht war es ein wertvolles Warnsignal, eine überdachte Behausung zu wählen.

In meiner Erinnerung von vor einem Jahr hatte ich bereits einen besseren Platz gefunden. Der zwar auch in Holland am Wasser ist, es werden dort aber einige Menschen sein. Sollte sich also jemand von Euch am Himmel zeigen, werdet ihr von den Menschen gesehen. Ich werde es mir noch einmal genauer ansehen.

Welt: Du kommst, wenn du das geschafft hast, was du mir heute Vormittag erklärt hast?
John: Ja. Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich noch nicht die Voraussetzungen geschafft, um das Treffen in Holland am Wasser hinzubekommen. Dieses Jahr bin ich viel weiter. Ich könnte nächstes Wochenende losfahren, um mir den Platz anzuschauen.
Welten: Wir verstehen und akzeptieren, dass du erst soweit sein musst. Wir freuen uns auf dich
John: Erst im Verlaufe dieser Woche ist mir durch die einkehrende Ruhe in mir klar geworden, wie weit weg ich von euch war durch meine irdischen Schwierigkeiten
Welten: Wir haben es mitbekommen
Welt: Du hältst dein Versprechen?
John: Ich habe gegenüber euch noch nie gelogen, immer die Wahrheit gesagt. Und wenn ich ein Versprechen abgebe, dann halte ich es auch
Welten: Gut

John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Der Ort des Treffens   12.05.17 15:12

Hi,

ich hatte es euch letztes Jahr schon einmal gezeigt mit dem Flug durch Google Earth. Ich hole jetzt meine gesammelten Informationen heraus und zeige es euch noch einmal. Mit den Koordinaten.

Ich: Du scheinst es ernst zu meinen
John: Auch bereits letztes Jahr
Ich: Es ging wirklich nicht?
John: Es war für mich wirklich unmöglich, ich hatte weder ein Auto, noch eine Wohnungsperspektive und kein Wissen, ob mein Gesamtvorhaben für die Erde mit dem Aus- und Weiterbildungsprogramm Realität werden kann. Jetzt bin ich viel weiter - aber noch nicht weit genug. Ich muss erst wissen, ob mein Konzept für die Unternehmer angenommen wird. Davon hängt ab, ob alles klappen kann
Ich: Du hast einmal von Tauschmitteln gesprochen - geht es darum?
John: Menschen auf der Erde nennen es Geld. Für mich ist es ein Tauschmittel. Um ein Tauschmittel zu bekommen, ist vorher eine weiterbringende Leistung zu erbringen. Die habe ich sorgsam entwickelt, ständig weiterentwickelt
Ich: Ich weiß nicht, wovon du sprichst; wirst du es mir einmal näher erklären können?
John: Ja klar, gerne. Aber bitte erst dann, wenn ich die ersten, leuchtenden Augen von Unternehmern gesehen habe, nach dem ich es ihnen vorstellte
Ich: Einverstanden
Ich: Und nicht vergessen ...
John: Ich vergesse (dich) nie, SIE
Ich: Du ...; du kannst nicht wissen, wer ich bin
John: Stimmt, kann ich nicht wissen. Aber mich beschlich bei unserem ersten Gespräch das Gefühl, dass du SIE bist
Ich: Ich geh jetzt ...

John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: "Sollen wir uns zeigen"?   12.05.17 15:32

Hi,

diese Frage habt ihr vor etwa 25 Jahren der Menschheit gestellt. Meine Antwort war nach kurzem Überlegen: "Noch nicht". Die Erdbevölkerung schien mir noch nicht soweit, um das verkraften zu können.

Es gibt in mir heute einen Unterschied zu meiner damaligen, inneren Haltung, Überzeugung. Ich hatte immer das Bild im Kopf, dass ihr euch der ganzen Erdbevölkerung zeigen würdet. Entweder ganz oder gar nicht.

Vielleicht ist es sinnvoll, in kleinen Schritten vorzugehen. Wie mit den Kornkreisen bereits begonnen. Nur dieses Mal nicht mit in Felder gebaute Botschaften, sondern mit den Zeichen der Wolken, so wie ihr bereits mit mir gesprochen habt.

Erzählende Wolken in Holland am Meer - das hätte was
John: Wolken, was haltet ihr davon?
Ich: Du weist, dass die Wolken nicht sprechen können!?
John: Doch, können sie; auf ihre Art
Ich: Du scheinst sie zu verstehen ..., soso ...
John: Nein, so richtig verstanden habe ich sie nicht. Es kam mir vor, wie ein Puzzle, wie das Zusammensetzen von Einzelteilen, wie das Aufzeigen von Stationen, die miteinander etwas zu tun haben

Und wenn der eine oder andere Mensch die telepathischen oder sichtigen Möglichkeiten besitzt, Schiffe am Himmel sehen, sogar mit ihnen kommunizieren zu können, dann ist das so. Vielleicht können die Menschen so besser weiterlernen, als das volle Programm von euch präsentiert zu bekommen.

Und die Menschen in Holland sind offen. Das erste, was mir bei meinem ersten Aufenthalt dort aufgefallen war, sie haben keine Gardinen am Fenster. Freie Sicht.

John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ich muss nach Holland - zu unserem Treffen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Treffen der Welten-
Gehe zu: