StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Das Fremd-Stolz-Verhalten kann sehr gefährlich werden

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Das Fremd-Stolz-Verhalten kann sehr gefährlich werden   03.03.17 11:35

Hi,

es gibt eine Gattung Mensch, die ebenso gerne wie häufig erklärt, dass sie stolz ist – auf einen anderen Menschen. Nicht auf seine eigene Leistung. Mich schaudert es jedes Mal, wenn ich sowas höre.

„Mein Sohn wird Profi-Sportler“

Angeblich erwachsene Männer wählen diese Variante. Wenn sie es selber in ihrer Kindheit und Jugend nicht geschafft haben, dann soll es jetzt gefälligst der eigene Sohnemann hinbekommen. Am besten in einer Sportart, in der es viel Rum und Geld zu ergattern gibt. Selbstverständlich übernehmen diese Väter dann das Management für den eigenen Sohn, damit es auch richtig gut läuft. Ein Mitspracherecht haben diese Kinder bei der Väter-Entscheidung selbstredend nicht – sonst sagt der Sohn vielleicht noch, dass er das gar nicht möchte. Soweit kommt es noch …

„Meine Tochter wird Modell“

Insbesondere amerikanische Mütter profilieren sich auf diesem Ego-Marketing-Trip. Da werden noch ganz kleine Mädchen im Alter so um die 5 Jahre bereits hergerichtet wie die erwachsenen Frauen. Geschminkt bis zum Abwinken und mit einstudierten  Posen auf den Laufsteg geschickt. Wenn diese Mütter gefragt werden, weshalb sie das machen, erklären sie natürlich, dass ihr Kind das so möchte. Eine ganze Industrie ist so entstanden.

Wenn ich das höre und sehe, möchte ich solche Eltern am liebsten auf den Mond schießen. Das geht aber leider nicht, denn der Mond würde sie wegen Kinderschändung zurückschicken. Also bleibt nur die Gefängniszelle – und den Schlüssel wegwerfen.

Eine Mutter stellt das Stolz-Verhalten klar

So richtig beeindruckt war ich vom Verhalten einer Mutter während einer Sportveranstaltung, bei der ihr Sohn eine tolle Leistung abgeliefert hat. Da fragt sie der Reporter, ob sie jetzt stolz auf die Leistung ihres Sohnes sei. Sie antwortete: „Ich kann gar nicht stolz auf die Leistung meines Sohnes sein, weil nur er sie erbracht hat, nicht ich. Ich freue mich darüber, dass ihm diese großartige Leistung gelungen ist“.

Hier ein sehenswerter Beitrag:



John U. Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Das Fremd-Stolz-Verhalten kann sehr gefährlich werden
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Unterbewusstsein-
Gehe zu: