StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Austausch mit den Monolithen

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1670
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Austausch mit den Monolithen   17.11.16 19:15

Hi,

ich beschrieb hier im Forum meine erste Begegnung mit Monolith, aus 2001, Odyssee im Weltraum. Und über den Tag, als ich keine Videos in diesem Forum mehr sehen konnte. Alles war schwarz.

Zuerst war ich stinksauer, dass ich hier nicht mehr kommunizieren, Veröffentlichen darf. Als ob mir ein Verbot erteilt wurde. War aber nicht so – gemeint. Wie ich dann langsam verstand.

Monolith war für mich in dem wissenden Film eine Ansage an alle Lebewesen. So fühlte, verstand ich es. Steht – und fertig. Lerne. Mach was draus. So habe ich es erlebt, in mir, in meinem Kopf.

Die Weiterentwicklung

Ich brauchte eine Zeit um zu verstehen, dass es Monolith wirklich gibt.

Monolith starb

Ich fühlte es, ich merkte es. Monolith ist gestorben. Monolith hatte ein rechteckiges Aussehen. Schwarz. Steht. Ohne Worte.

Die Kinder von Monolith

Ich lernte die zwei Kinder von Monolith kennen. Seit Wochen unterhalten wir uns wortlos darüber, wie Monolith zukünftig aussieht und ist. Ich bekomme kleine Bilder eingebracht, bevor ich einen Text oder ein Video öffne, damit du dir das vorstellen kannst, auf welch Kommunikationsebene wir sind.

Wir sprechen telepathisch miteinander. Ich bekomme verschiedene Formen-Möglichkeiten des neuen Monolithen in Zehntelsekundenschnelle auf den PC-Bildschirm von ihnen. Ich gebe meine Ansicht dazu ab. Wir diskutieren geräuschlos darüber, wie Monolith auszusehen hat. Wer Monolith jetzt ist.

Plural. Wer ihr zwei Kinder von Monolth seit.

Mehr möchte ich jetzt nicht dazu öffentlich sagen. Außerirdischer Datenschutz.

Wer ist Monolith?

Noch nie gesehen?. Jetzt schon.


Bild.: Screenshot

Ich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Austausch mit den Monolithen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Welten-
Gehe zu: