StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Der EINZIGE Weg für die Menschheit

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Der EINZIGE Weg für die Menschheit   09.11.16 14:11

Die Bibel und die Schriften aller anderen Religionen sind im Wesentlichen (was den wirklichen Erschaffer des Universums betrifft) von Menschen auf Grund ihrer enormen Verdorbenheit
erfundene und eingebildete Geschichten .
Die Menschheit braucht die zu jedem Zeitpunkt an seiner Schöpfung erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums ! ! !
Um die erkennen zu können , müssen wir es schaffen , uns weit
genug aus unserer Verdorbenheit zu lösen .
(ist leider unvorstellbar schwer , a b e r möglich)
Nach oben Nach unten
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Re: Der EINZIGE Weg für die Menschheit   09.11.16 14:50

Hi Manfred,

ich weiß nicht genau, was du unter Verdorbenheit verstehst. Fakt ist in jedem Fall, dass seit Beginn an etwas falsch auf der Erde läuft in Sachen Entwicklung der meisten Menschen.

Zwei Beispiele: Es gibt etwa 8 Mrd. Menschen auf der Erde, 1 Mrd. leidet unter Hunger und Durst - obwohl genügend Essen und Trinken zur Verfügung steht.

Beispiel 2: Es gibt weltweit unverfälschte Höhlenschriften in Steine gemeißelt, in denen ein Bild immer vorkommt. Menschen schauen in den Himmel und sehen etwas, was sie nicht kennen. Da Menschen gerne dazu neigen, schnell einen neuen Namen zu erfinden, gaben sie diesem Unbekannten dort oben den Namen Gott. Später dann noch Manitu, Allah & Co. Die Religionen und Kirchen sind daraus entstanden mit einem wesentlichen Ziel: Die Unwissenheit der Unwissenden für eigene Zwecke auszunutzen. Klappt bis heute vorzüglich.

Blöd ist nur, das will kaum jemand wissen. Glauben ist viel einfacher. Wenn man den Menschen erklären würde, dass es den Glauben gar nicht gibt, wüssten sie gar nicht mehr, an wem sie sich festhalten sollen. Etwa selber denken? Huch ...  Nixda

Gruß von John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der EINZIGE Weg für die Menschheit   09.11.16 15:07

John ,

was Du geschildert hast , gehört zur Verdorbenheit der Menschheit . Die Verdorbenheit beruht auf enormem Egoismus
und Grössenwahn , und das wiederum auf einer fast völligen
Abwendung vom wirklichen Erschaffer des Universums .

Der ist natürlich KEIN Gott irgendeiner Religion - die sind vor
allem dafür verantwortlich , dass die Menschheit keine Orientierung
am wirklichen Erschaffer des Universums hat !
Nach oben Nach unten
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Re: Der EINZIGE Weg für die Menschheit   10.11.16 18:14

Hi Manfred,

der einzig sinnvolle und vor allem weiterbringende Weg für die Menschheit ist, dass sie verstehen lernen. Der Beginn dafür sind sachliche Informationen.

Der Job der Menschen, die bereits etwas herausgefunden haben, ist, den anderen Menschen das Wissen zur Verfügung zu stellen. Damit sie daraus ihre eigenen Schlüsse ziehen können.

Gruß von John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der EINZIGE Weg für die Menschheit   10.11.16 18:24

Hi John ,

verstehen lernen ist grob richtig .
Aber was ?
Die Menschheit muss die Existenz des wirklichen Erschaffers des
Universums an seiner Schöpfung erkennen .
Dann erkennt sie auch , was daraus folgt (meine eigene Erfahrung) .
Seit Jahrtausenden ist das allerdings nicht möglich , da die Menschheit ZU verdorben ist .

LG Manfred
Nach oben Nach unten
 
Der EINZIGE Weg für die Menschheit
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Religionen + Kirchen-
Gehe zu: