StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Flipper beging Selbstmord

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1666
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Flipper beging Selbstmord   08.07.16 16:24

Hi,

als Kind habe ich die Serie geliebt, mit Sandy und Buck Ricks. Ich war fasziniert, dass ein Delphin so klug sein kann, das Herz auf dem rechten Fleck hat und immer hilfsbereit ist. Das war in den Sechzigern.

Über 40 Jahre später habe ich die wahre Geschichte hinter den Kulissen gelesen und war sehr betrübt. Ric O`Barry hat sie veröffentlicht, der damalige Trainer der 5 Tümmler, die Flipper verkörperten.

Ric lebte damals in Florida in einem Pavillon am Atlantik, das in der Serie das Haus der Fernsehfamilie war. Jeden Freitag wurde eine Folge ausgestrahlt und Ric legte ein Verlängerungskabel zur Bucht, holte den Fernseher, schaltete Flipper ein – damit die Delphine sich sehen können. "Damals wurde mir klar, dass sie sich tatsächlich wiedererkannten", erzählt Ric.

Anfang der Siebziger begang das Delphinweibchen Kathy Selbstmord in den Armen von Ric. Sie war die Gelehrigste unter den Flipper-Darstellern, und O'Barry ist bis heute überzeugt, dass Kathy einfach beschlossen hatte zu sterben, weil sie die Gefangenschaft nicht mehr ertrug. Das, so sagt er, "hat mir damals das Herz gebrochen."

Damit wurde Ric O`Barry vom Delphintrainer zum Delphinschützer. Er drehte den Film „Die Bucht“, um den Menschen zu erklären, dass Delphine die Freiheit brauchen.

Hier ein kurzer Ausschnitt:



John, der unter Wasser einen Delphin gesehen hat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Flipper beging Selbstmord
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Bäume, Pflanzen, Tiere-
Gehe zu: