StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 Gespräch mit den Welten - Klärungsbedarf

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1666
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Gespräch mit den Welten - Klärungsbedarf   09.06.16 19:03

Hi, .

John: Hallo 2
John: Habe letzte Woche noch einen Teil unseres Gespräches per Hand, mit dem Kugelschreiber aufgeschrieben, weil es mir wichtig, wertvoll war
John: Am Computer wäre es nicht richtig gewesen, als ob du es nicht wolltest
2: Ja
John: Mir ging unser Gespräch von letzter Woche mehrfach durch meinen Kopf, in meine Erinnerung. Deine Stimme klang mir im Nachhinein vertraut, als ob wir schon einmal miteinander gesprochen hätten. Wusste aber nicht, woher
John: Erinnern konnte ich mich auch halbwegs an die 1 und 2: Dass ich 1 bin – es abgestritten habe
John: Als du heute wieder in meinen Kopf, in mein Herz gekommen bist, erinnere ich mich hoffentlich richtig
John: Du bist das Mädchen, dass ich auf der Couch gesehen hatte neben deinem Bruder
2: Kann ich jetzt endlich Musik hören?
1: Yes, Sir
John: Wir gehen auf den Kanal Musik
John: 3 Sekunden bitte, dauert einen Moment
2: Is ok
2: Ja, ich sagte, ich flieg da so rum
1: Du bist nicht nur die Tochter
1: Du bist auch Teil der Geistigen Welt – im Rat der Welten
1: Du hast mir mehrfach geholfen in meinem Kopf, damit ich weiterkomme
2: Erst viel später
2: Ich wollte zuerst mit dir nichts zu tun haben
2: Viel wissen und nichts hinkriegen, davon haben wir hier oben genug
1: Ich sträube mich gegen 1 – ich habe nicht drauf, um eins zu sein; widerstrebt mir völlig
Wir: Hattest du uns bereits gesagt
Wir: Was wirst du nun tun, umsetzen, mit deinem Wissen?
John: Die Erdenmenschen brauchen Wissen, sonst werden sie Erde selbst unbewohnbar machen – oder es muss von außerhalb eingegriffen werden
Wir: Ja, das stimmt
John: Ich habe zwischenzeitlich den Eindruck, die von mir anvisierten 1000 Jahre, bis die Erdenmenschen verstehen, stimmen nicht mehr
John: Es wird täglich weniger, was noch an Zeit zur Verfügung steht
John: Das Donnern der Wolken, die Blitze, das Wasser – die Menschen sollen gefälligst lernen
John: So mein Eindruck
John: Sie werden es erst verstehen, wenn sie durch euch die Erklärung bekommen
John: Über die Hintergründe, Zusammenhänge, die tatsächlich vorhandene Wahrheit
John: „Sollen wir uns zeigen?“ – war eine Frage der außerirdischen Zivilisationen, vielleicht sogar der Geistigen Welt; oder in Personalunion
Welten: Führe deinen geistigen Vorgang fort
John: Mein Eindruck ist, ihr habt schon längst die Schnauze voll vom Verhalten der Menschheit insgesamt – von positiven Einzelhandlungen mal abgesehen
John: Tiere und Pflanzen haben es verstanden, Menschen nicht
John: Der Bauplan für alle Lebewesen ist ähnlich, das Grundwissen auch
John: Es verstärkt sich in mir der Eindruck, dass die Menschheit erst lernt, wenn es fast zu spät ist. Eine unterentwickelte Spezies. Sie dürften hier gar nicht mehr auf der Erde leben. Schon gar nicht, wenn sie wüssten, wie dieser Planet, wie dieses Leben überhaupt entstanden ist - und weshalb sie überhaupt existent sind
John: Als Chance, als Hoffnung für alle Welten
John: Ich bin aus der Zukunft auf die Erde gekommen, um unser … -
John: Aus irgend einem Grund ist die Erde so wichtig. Sonne, Mond haben sich bereit erklärt, hierher zu kommen oder diese Position einzunehmen. Damit das Leben auf der Erde überhaupt möglich ist
John: Es müsste doch noch viele weitere Möglichkeiten geben, Leben zu entwickeln, dass hier mit der Erde kann doch nicht die einzige Variante sein
John: Dachte ich immer
John: Das ist mein jetziges Erdendenken, gepaart mit langsam mehr werdendem Erinnern
Rat der Welten: Du weißt offensichtlich nichts von deiner Vergangenheit
Rat der Welten: Du hast das bei uns schon einmal aufgezogen – du erinnerst dich ?
Rat der Welten: Wir haben dir vertraut, dass es was werden könnte
Rat der Welten: Herausgekommen ist, dass wir uns immer noch bekriegen
Rat der Welten: Dass ganze Zivilisationen Schutz suchen – sogar zu dir kommen
Rat der Welten: Wir stellen dir jetzt eine Frage, nur eine. Beantworte sie bitte ehrlich. Weißt du wirklich nicht, wer du warst?
John: Ich komme mir immer mehr vor, als ob ich der Depp der Welten bin. Ich beginne hier auf der Erde dieses Forum mit dem Titel „Undercover“, weil ich endlich alles aufschreiben, erzählen, berichten wollte. Vom Treffen der Welten war zu Beginn dieses Forums 2013 nicht im Ansatz die Spur. Ich hatte euch immer gesagt, ich muss erst soweit sein. Das war nach meiner Weiterentwicklungsmöglichkeit viel später als 2016 in Holland
John: Und jetzt erfahre ich langsam immer mehr, dass es das Treffen der Welten bereits gab. Durch mich
John: Ich weiß nichts darüber, ich habe keine Erinnerung
Wir: Wirklich, oder mogelst du?
John: Ich habe die Geistige Welt mehrfach gebeten, euch auch, mir weiterzuhelfen, wer ich war
John: Ich habe es satt, immer nur kleine Bruchstücke, Schnipsel erfahren zu dürfen
John: Ihr – wer immer auch ihr wart – habt gesagt, ich bin noch nicht soweit
John: Ich danke allen, die mir weitergeholfen haben in meinem Kopf, damit ich so denken, fühlen und verstehen konnte
John: Ich danke auch denjenigen Wesenheiten, die mich im Kopf beeinflusst haben. Indem sie mir geholfen haben, zu den weiterführenden Gedanken zu kommen
John: Es gibt nur eine Möglichkeit zum Weiterkommen: Ich muss wissen, wer ich war
John: Mir reicht es. Ein Treffen der Welten in Holland – und ich weiß nicht, wer ich war, was ich getan habe? Schiffe lade ich zum Landen ein und alle wissen, wer ich war? Nur ich nicht?
John: Mein Artikel „Wird die Amnesie jemals aufgehoben“ von vor einigen Jahren war schon auf dem richtigen Weg – jetzt noch mehr
John: 2: Danke dir für deine Hilfe in meinen Träumen und in der Realitätszusammenfügung; musste erst noch das Puzzle zusammenfügen, bis ich verstand
John: Dieser Song ist für dich und deinen Bruder: Sons and Daughters:



John U. Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gespräch mit den Welten - Klärungsbedarf
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Welten-
Gehe zu: