StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Icon_minitime114.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".

"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Joujou11
Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der Erde die Hintergründe und Zusammenhänge begreifen lernen. …

Kommentare: 0
Außerirdische
"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Icon_minitime114.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".

"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Ingo_m10
Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und die Außerirdischen
Also

Kommentare: 0
Die Delfine
"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Icon_minitime114.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.

"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Cigdem10
Uns geht es gut - euch auch?
Bild: Cigdem Büyüktokati / pixelio.de

Delfin hatte mich …

Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Icon_minitime114.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.

"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Cfalk_10
Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige Heimat hier mit einbeziehen zu wünschen, zu wollen.

Ich …

Kommentare: 0
Die Sonne
"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Icon_minitime123.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.

"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" 23052010
Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, das ginge?

Grad erst aufgefallen beim Hochladen dieses …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Icon_minitime114.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.

"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Martin10
Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der Geistigen Welt

Angefangen hat es mit meinem Gesprächspartner …

Kommentare: 0
Teilen
 

 "Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es"

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

John U. Doe

Anzahl der Beiträge : 1672
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Empty
BeitragThema: "Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es"   "Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Icon_minitime113.05.16 21:02

Hi,

als es 2007 zu den ersten Gesprächen zwischen der Geistigen Welt und mir kam, wurde ich nach einiger Zeit hinterfragt, was ich bislang hinbekommen habe. Die Bilanz sah nicht so rosig aus, ich schämte mich.

Ich erzählte ihnen, bereitete mich aus. Offenbarte meine Innenwelt, meine Schwächen, mein Vorhaben. Das war ganz schön schwer für mich, meine Erdenrealität mit diesem neu hinzukommenden Wissen in Einklang zu bringen. Es war heftig.

Die Business-Datei in meinem PC war auf einmal weg

Nach einem Austausch mit der Geistigen Welt war am nächsten Tag mein Business-Ordner weg. Das gibt es nicht, dachte ich, habe ich versehentlich was falsch gemacht? Das kann nicht sein. Ich lösche doch nicht mein gesamtes Business-Wissen. Versehentlich woanders hingeschoben? Niemals. Was ist hier los.

Stundenlang suchte ich und fand es nicht. Das Schlimme war, ich hatte keine Sicherungskopie. Mein ganzes Business-Wissen war weg. Schien gelöscht. Die ganze Arbeit der vielen Jahre ist fort. Meine Betriebstemperatur im Kopf ging gegen Anschlag. In den tiefroten Bereich.

Ich weiß nicht mehr, weshalb ich in den Papierkorb schaute. Dort war der Ordner. Ich vermutete, sie halfen mir, dort zu schauen.

„Du brauchst kein Geld“

In der nachfolgenden Auseinandersetzung mit der Geistigen Welt versuchte ich ihr näher zu bringen, dass ich sehr wohl irdisches Geld brauche. Um hier zu überleben.

„Komm zu uns – hier braucht niemand Geld“

Daran erinnere mich gut. Eine schöne Vorstellung.

Die Geistige Welt braucht kein Geld

Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass ich Mitglied der Geistigen Welt bin. Geld braucht es dort nicht.

Meine Erklärung zu den Tauschmitteln

Ich musste erst mal in mich gehen, um zu verstehen, weshalb die Geistige Welt so kritisch dem irdischen Geld gegenübersteht. Wir diskutierten darüber, weshalb es Geld auf der Erde gibt. Weshalb es missbraucht wird.

Ich fand den Begriff Tauschmittel. Gibst du mir das, bekommst du das. Wie auf einem Basar. Ehrlich, offen, direkt. Die Geistige Welt konnte damit etwas anfangen.

„Wirst du mit dem anvertrauen Geld umgehen können?“

Als ich im Verlaufe der Konzeption des Aus- und Weiterbildungssystemes erkannte, dass es sehr rentabel ist, spürte ich sofort in meinem Kopf eine Mahnung. Sie hörte sich für mich an wie: „Wehe, du gehst damit nicht sorgfältig um“.

Die Mahnung an mich mit dem Auto

Ich hatte 1998 ein Auto gekauft, einen BMW M5. Gebraucht mit kaputtem Motor. Rational völlig schwachsinnig, es musste aber unbedingt dieses schnelle Auto sein. Es wurde ein wirtschaftliches Desaster. Anstatt dieses Geld für meine Weiterentwicklung auszugeben, wollte ich fliegende Reifen.

Der Cut in meinem Leben

Diese Zeit war die Schlüssel-Szene in meinem bisherigen Leben. Vom M5 zum Fußgänger, von 175 Quadratmeter Wohnfläche auf 45 in einer Arbeitersiedlung.

In der Nachbetrachtung habe ich mich wohl bestraft für mein vorheriges Verhalten in meinem Leben, unbewusst. Nicht mal ein gebrauchtes Fahrrad habe ich kaufen können in meinem Kopf. Ich lief zu Fuß zu allen Erledigungen, zum Einkaufen. Ich kam zwar auf die Idee, konnte es aber in mir nicht umsetzen. Ich wurde immer wieder krank, weil diese Schlepperei der Lebensmittel mir immer wieder Erkältungen einbrachten.

Ich habe gebraucht, um das alles zu verstehen. Ich denke, ich habe es verstanden.

"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es" Gerd_a10
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Ich verspreche es.

John
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
"Du wirst dir kein teures Auto kaufen, mit den Tauschmitteln sorgfältig umgehen - versprich es"
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Meine Schwierigkeiten-
Gehe zu: