StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der Erde die …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und die …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?
Bild: Cigdem …

Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige Heimat hier mit …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, das ginge?

Grad …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der Geistigen Welt



Kommentare: 0

Teilen | 
 

 Haben die Katzen endlich verstanden, als ich ihnen sagte, sucht euch ein neues Zuhause?

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1630
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Haben die Katzen endlich verstanden, als ich ihnen sagte, sucht euch ein neues Zuhause?   04.05.16 20:05

Hi,

das war ganz schwer für mich. Sie kamen auf meinen Balkon, in meine Wohnung. Die ganz scheuen Katzen.



Wie soll ich ihnen erklären, dass es bald mein Katzenmotel auf meinem Balkon nicht mehr gibt.

"Sucht euch bitte ein neues Zuhause"

Mit dieser Ansage bin ich mehrfach auf sie zugekommen, ich rufte es laut von meinem Balkon zu ihnen, in der Hoffnung, dass sie verstehen. Damit begann ich vor über einem Jahr. Ohne Erfolg. Sie kamen wieder auf meinen Balkon.

Ich war gezwungen, den Katzenweg auf meinen Balkon zu kappen. Strauch musste ich mit vielen Schmerzen in mir abtrennen von meinem Balkon, damit die Katzen nicht mehr über ihn zu mir klettern können.

Zwei neue Katzenzuhause von den Nachbarn

Vor einigen Tagen sah ich, dass Nachbarn der weiterhin bestehenden Häuser Katzenunterbringungen gebaut und dort hingestellt haben, wo die Katzen ihre neuen Laufwege haben. Ich war überrascht - und erfreut. Es kümmert sich also bereits ein Mensch oder mehrere Menschen um die Katzen.

Ich merke es auch an dem Kommen und dem Essverhalten der Katzen. Ich werde unwichtig. Wie toll.

Wer hat da was gemacht?

Weiß ich nicht. Ist auch egal, wer da auf wen wen Einfluss genommen hat. Das Ergebnis ist, die Katzen haben bereits Helfer bekommen. Durch wen oder was auch immer.

Mein Abschied war bereits - und schmerzvoll

Es war heftig für mich, als die Katze der Nachbarin nachts an meine Balkontür pochte, um herein kommen zu wollen. Als Grauer Kater mit blutender Wunde auf mich zukam auf dem Balkongeländer. Und Whitetie, die Aussenseiterin der Katzengeborenen vor meinem Balkon nichts zu essen abbekam.

Ich musste das Katzenmotel auf meinem Balkon auflösen, das leckere Essen auf einfachere Rationen umstellen. So schwer es mir auch gefallen ist, der Lernprozess für die Katzen musste sein. Denn ich wusste zu keinem Zeitpunkt, ob es nach mir einen Weg gibt, damit die Katzen weiterhin Essen und Trinken bekommen.

Wer hat mein Rufen gehört?

Ich stand mehrfach auf dem Balkon und habe ihnen lautstark gesagt, sucht euch bitte ein neues Zuhause, weil diese Siedlung abgerissen wird.

Whitie und grauer Kater sind gegangen. Und Freundin, die neuhinzugekommene Außenseiterin, die ganze Nächte an meiner Balkontür saß, ist auch weg.

Jetzt haben Nachbarn zwei Katzenhütten gebaut. Wer auch immer was gehört hat, oder es andere Gründe gibt für das Verhalten der Katzen und der Menschen, entscheidend ist nur eines: dass es den Katzen gut geht.

John Katze Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Haben die Katzen endlich verstanden, als ich ihnen sagte, sucht euch ein neues Zuhause?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Bäume, Pflanzen, Tiere-
Gehe zu: