StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens ist Christian
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und …

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?


Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der …

Kommentare: 0
Teilen | 
 

 „1000 Jahre wird es brauchen auf der Erde, bis es funktioniert – habe ich so viel Zeit“?

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1666
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: „1000 Jahre wird es brauchen auf der Erde, bis es funktioniert – habe ich so viel Zeit“?   04.05.16 18:30

Hi,

als ich mein Aus- und Weiterbildungssystem für die Erdenmenschen entwickelte, die einzelnen Schritte der Umsetzung klar waren, gab es noch eine Frage: Wie lange wird es brauchen, damit es in allen Ländern auf der Erde eine nachhaltige Wirkung zeigt.

Ich fing an zu rechnen, wie lange es wohl brauchen wird, damit sich Menschen willentlich und wissentlich verändern. Das geht nicht per Erlass, weil da einer meint zu wissen, wie es geht. Es funktioniert auch nicht durch ein schlaues Buch, denn durch ein Buch hat sich niemand verändert. Es geht also um das Veränderungsverhalten von Menschen.

Der Zeitraum der Veränderung

31 Tage braucht ein Mensch, wenn er eine Veränderung in seinem Inneren verankern will. Hört er nach 28 Tagen auf, beginnt diese Zeitrechnung von vorne. So lange braucht die innere Programmierung, um deprogrammiert werden zu können. Dies geschieht in der Kooperation zwischen Unterbewusstsein und Bewusstsein.


Bild: Wolfgang Pfensig / pixelio.de

Die Schule der Geistigen Welt?

Würde ich solch eine Schule eröffnen, würde ich als ein esoterischer Spinner dargestellt. Inhaltlich ist es das Ziel, das Wissen der Welten anzubieten. Das Wissen, wie es wirklich war und ist. Ohne irgendwelche Lehrer von der Kanzel, sondern durch die Zurverfügungstellung von Informationen.

Wie das alles funktionieren wird

Die Basis ist die Wirtschaftlichkeit, die Eigenständigkeit. Menschen mit gradem Rückgrat sind das Ziel. Die nicht auf andere Menschen angewiesen sind, es selber schaffen. Dazu gehört das praktische Wissen, wie das geht, Selbständig zu sein. Dies wird vermittelt in Beratungen, Coachings und Seminaren. Von Praktikern.

Soll ich zurückkommen?

Bevor ich anfing zu rechnen war mir klar, das geht weit über mein Leben auf der Erde hinaus. Ich beschäftigte mich intensiv damit, wer mein Nachfolger auf der Erde sein könnte. So ist Connor in meinem Kopf geboren worden. Ein Mensch, der weiß, der … - wie soll ich ihn finden. Ich dachte lange darüber nach, ob es vielleicht möglich ist, nach meinem irdischen Tod zurückzukehren als Mensch. Aber die entscheidende Frage, werde ich nach meiner Rückkehr noch all das wissen, was ich jetzt weiß – oder fange ich einfach an der Stelle der irdischen Zeitrechnung neu an.

Ich beschäftigte mich damit, ob ich in die Identität eines anderen Menschen gehen kann. Dann wären wir zwei, seine Identität und meine. Wie soll das gehen im Kopf. Das würde eine ständige Auseinandersetzung. Und in einen fremden Kopf gehen gehört sich grundsätzlich nicht.

Wir sind Connor

Über diese Gedankenwege der Zukunft bin ich mit dem Treffen der Welten darauf gekommen, dass es nicht eine Person, nicht ein Wesen sein darf. Das wäre zu viel Verantwortung für ein Lebewesen. Deshalb wird Connor wir sein. Connor ist bereits wir.

Meine Frage an die Welten: Habe ich so viel Zeit?

Ich rechnete hoch, wie lange ich für den Start in Deutschland brauche, bis alles steht und klappt. Dann die ersten Länder außerhalb der BRD. Oh man, ich merkte schnell, das wird Zeit brauchen. Ich rechnete in Generationen, versuchte mich einzufühlen in das Denken, Fühlen und Handeln von Menschen auf der ganzen Erde. Ich kam auf die Zahl 1000 Jahre. Ganz schön lange, ganz schön weit weg. Ich fragte die Welten, ob so noch viel Zeit zur Verfügung.
Ihre Antwort war: „Ja“.

Die Lösung nach mir

Ich werde eine Stiftung initiieren, die einzig und allein das Ziel hat, dass meine dann bereits existierende Unternehmung weitergeführt wird. Und nicht verkäuflich ist.

John. U. Doe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
„1000 Jahre wird es brauchen auf der Erde, bis es funktioniert – habe ich so viel Zeit“?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Welten-
Gehe zu: