StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius - der Sohn des Wissens
14.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".


Ist dein Zuhause dort?
Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der Erde die Hintergründe und Zusammenhänge begreifen lernen. Dass Gott …

Kommentare: 0
Außerirdische
14.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".


Unsere Vorstellung von dort oben?
Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und die Außerirdischen
Also

Kommentare: 0
Die Delfine
14.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.


Uns geht es gut - euch auch?
Bild: Cigdem Büyüktokati / pixelio.de

Delfin hatte mich gefragt, weshalb die …

Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
14.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.


Kennen wir uns?
Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine geistige Heimat hier mit einbeziehen zu wünschen, zu wollen.

Ich schuf die Rubrik …

Kommentare: 0
Die Sonne
23.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.


Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, das ginge?

Grad erst aufgefallen beim Hochladen dieses Fotos. Es gibt eine …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
14.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.


Die Bank ist frei für dich
Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der Geistigen Welt

Angefangen hat es mit meinem Gesprächspartner aus der …

Kommentare: 0

Teilen | 
 

 Bei wem kommen die Gebete an - wenn es doch keinen Gott gibt?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

avatar

Anzahl der Beiträge : 1662
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

BeitragThema: Bei wem kommen die Gebete an - wenn es doch keinen Gott gibt?   24.03.16 3:18

Hi,

seit Ewigkeiten beten die Menschen zu "ihrem" Gott, um Beistand für sich oder nahe stehende Menschen zu erhalten. Führen die Gebete nicht zum erhofften, gewünschten Erfolg, erklären dies "Geistliche" gern mit der Formulierung: "Gottes Wege sind unergründlich". Dies hat den eminenten Vorteil, dass das kaum ein Mensch überprüfen kann. Es bleibt die Hoffnung an den Glauben, an das unbekannte Wesen, das alles lenkt und steuert.


Bild: www.jenafoto24.de / pixelio.de

Es wird zugehört

Die in der Entwicklung fortgeschrittenen Menschen wissen, dass es diesen Gott nicht gibt. Gebete machen somit keinen Sinn - oder doch?

Es gibt die Geistige Welt, die in der Lage ist, die Sorgen und Nöte den Menschen zu hören. Auch in Form von Gebeten. Ich halte es für wahrscheinlich, dass sie in vielen Fällen geholfen haben. Denn sie sind in der Lage Einfluss auf das Denken der Menschen zu nehmen. Ich selbst habe es mehrfach erlebt.

Erst gestern, ohne dass ich gebetet habe. Sie kamen in einer für mich schwierigen Situation auf mich gedanklich zu und fragten mich: "Können wir dir helfen?" Dies taten sie schon öfters, ohne dass ich sie darum gebeten habe. Sie sind sehr hilfsbereit.

"Wie kann ich mit der Geistigen Welt sprechen?"

Dies wurde ich vor einiger Zeit einmal gefragt. Das geht einfacher als vielleicht vermutet. Durch einen gedanklichen Anruf bei ihnen. Funktioniert wie ein innerer Dialog mit sich selbst, nur mit der Geistigen Welt. Einfach ansprechen und fragen, ob sie Zeit für ein Gespräch haben. Als ob man an jemanden denkt. Gibt es eine lautlose, innere Antwort, ist der Kontakt da. Dann kann miteinander kommuniziert werden.

Gebete braucht es dann nicht mehr.

Nachtrag

Welten: Du chattest nicht mehr, du fragst und erklärst wieder
John: Bin wieder zu Hause
Welten: John ist wieder da

John und die Geistige Welt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Bei wem kommen die Gebete an - wenn es doch keinen Gott gibt?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Religionen + Kirchen-
Gehe zu: